Geschäftsbedingungen

Business Vitale Lifestylemanagement – Martina Dembowiak
(Stand 01.01.2003)

1. Leistungsumfang

1.1. Zusammen mit dem Kunden erarbeitet die Trainerin ein auf den Kunden zugeschnittenes Trainingsprogramm. Nach einem ausführlichen Check-up findet das entsprechende Training gemeinsam statt. Die erstellten Unterlagen z.B.Anamnese, Trainingsunterlagen und Ernährungspläne werden dem Kunden schriftlich zur Verfügung gestellt.

Im Falle eines Fremdsprachtrainings stellt die Trainerin mit dem Kunden aufgrund des ermittelten Leistungsstandes und der individuellen Bedürfnisse ein Schulungs- und Trainingsprogramm zusammen. Das Training erfolgt sowohl auditiv, visuell und kommunikativ sowie mit Hilfe von eigenverantwortlichen, Selbstlernmethoden. Das benötigte Lernmaterial wird übers Internet und persönlich zur Verfügung gestellt.

1.2. Das Training und sonstige Leistungen der Personal Trainerin finden nach Wunsch des Kunden in der Firma, in privaten Räumlichkeiten, in Hotels und oder Outdoor statt.

2. Honorar und Zahlungsbedingungen

2.1. Sämtliche Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. Der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Auslagen und Reisekosten.

2.2. Zu Beginn des Trainings werden die ersten 10 Trainingseinheiten je 60 Minuten als Paket im Voraus fällig. Je nach Umfang und Leistungsanforderungen der Fremdsprachenschulung kommt nach Absprache eine zusätzliches Honorar für erforderliche Leistungen hinzu. Danach werden die Leistungen monatlich jeweils zum Monatsende in Rechnung gestellt. Die Rechnungen sind nach Erhalt zur Zahlung fällig.

2.3. Nach Absprache kann ein Vorschuss auf Leistungen verlangt werden

3. Zahlungsverpflichtungen

3.1. Sagt der Kunde innerhalb von 24 h vor einer bereits festgelegten Trainingseinheit oder einem sonstigen Termin ab oder erscheint er hierzu nicht, so ist die Personal Trainerin berechtigt, die volle Bezahlung für diesen Termin, mindestens jedoch das Honorar für eine Stunde, zu beanspruchen. Im Falle einer Absage im Zeitraum von 36 h und 24 h vor einem festgelegten Termin kann die Trainerin 50 % der vollen Bezahlung für diesen Termin, mindestens jedoch das Honorar für eine halbe Stunde beanspruchen. Die Bestimmungen der beiden vorstehenden Sätze gelten nicht bei einer schwerwiegenden Erkrankung des Kunden oder in Fällen höherer Gewalt.

4. Urlaub

4.1. Bei Urlaubs- und Ferienzeiten verpflichtet sich der Kunde die Urlaubstermine mindestens 2 Wochen im Voraus der Personal Trainerin mitzuteilen.

5. Fahrtkosten

5.1. Ab einer gefahrenen Gesamtkilometerzahl von 50 km pro Trainingseinheit werden Fahrkosten in Höhe von 0,40 Cent erhoben.

6. Anderweitige Kosten

6.1. Zusätzliche Aufwandsentschädigungen in Form von Platzmieten, Eintrittsgeldern sowie Reisebegleitungskosten werden nach jeweiliger Absprache festgelegt.

7. Haftungs- und Mitteilungspflichten

7.1. Der Kunde verpflichtet sich , vor Beginn des Trainings von der Personal Trainerin einen Check- up machen zu lassen oder ggf. einen ärztlichen Check vorzulegen und alle gesundheitlichen Gegebenheiten wahrheitsgemäß mitzuteilen.

7.2. Die Mitteilungspflicht über das Wohlbefinden sowie aktueller gesundheitlicher Veränderungen sind auch während des Trainings unverzüglich der Personal Trainerin mitzuteilen.

7.3. Zu jedem Zeitpunkt vor, während und nach dem Training gilt das Prinzip der Eigenverantwortung des Kunden.

7.4. Werden auf Wunsch des Kunden technische Geräte zur Unterstützung des Personal Trainings eingesetzt, geschieht dies auf eigene Verantwortung des Kunden, wenn der Kunde vor dem Einsatz auf die spezifischen Anwendungsbereiche und Risiken hingewiesen wurde.

8. Höhere Gewalt

8.1. In Fällen von höherer Gewalt, z.B. bei sehr schlechtem Wetter mit Gefahren oder anderen Umständen, die von der Personal Trainerin nicht zu verantworten sind, ist die Trainerin nicht zur Leistungserbringung verpflichtet. Hierbei entfällt die Zahlungspflicht des Kunden.

9. Vertragslaufzeit

9.1. Der Vertrag kommt mit Unterzeichnung durch die Parteien zustande und gilt mit unbestimmter Laufzeit. Seine Wirksamkeit erstreckt sich auf sämtliche Leistungen ,die die Personal Trainerin für die Kunden erbringt.

9.2. Der Vertrag ist mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Monatsende seitens des Kunden und der Personal Trainerin ordnungsgemäß kündbar, frühestens jedoch nach Ablauf der zu erbringenden Leistungen.

9.3. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Die fristgerechte Einhaltung ist abhängig von der Zustellung beim Vertragspartner.


Haftungausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Business Vitale übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Business Vitale, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Business Vitale kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Business Vitale behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Business Vitale liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Business Vitale erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat Business Vitale keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheberrecht

Business Vitale ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilddokumente und der Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilddokumente und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von der cantaloop GmbH erstellte Objekte bleibt allein bei Business Vitale. Eine Vervielfältigung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.